Jungzüchterclub Bayerwald
Jungzüchterclub Bayerwald

Wos gibts Neis?

Ergebnis Kälbergewicht schätzen beim Landwirtschaftsfest am 15.08.21:

 

Die beiden Kälber hatten ein Gesamtgewicht von 210,5 kg.

 

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und wünschen viel Freude mit den Preisen. 

Die vier Sieger gaben folgende Tipps ab:

210,5 kg - 210,8 kg - 210,0 kg - 209,8 kg

 

Herzlichen Dank an alle Sponsoren und an alle Teilnehmer, die sich diesem spannenden Schätz-Duell gestellt haben! :-)

 

 

Neue Mitlieder sind herzlich eingeladen, sich über die angegebene Email Adresse bei uns zu melden.

Grillfeier

 

Die Bayerwald Jungzüchter trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur inzwischen fest etablierten Grillfeier bei der Familie Süß in Augrub. Dieser Anlass zog wieder eine große Anzahl interessierter junger Leute an. Familie Süß bewirtschaftet einen der größten Milchviehbetriebe im Landkreis Regen und in weiterer Umgebung, was natürlich besonders großes Interesse der Teilnehmer hervorrief. Gespannt warteten die jungen Fleckviehzüchter auf die anfängliche Hofführung. Bei einem Rundgang wurde der landwirtschaftliche Betrieb erkundet und von Michael Süß jun. vorgestellt. Dem Übergang zum geselligen Teil halfen die Grillmeister Josef Hackl und Michael Ebner, mit Unterstützung von Christian Zitzler sehr gut nach, die bereits mit der Zubereitung der Köstlichkeiten beschäftigt waren.

Neben den gegrillten Speisen wartete auch noch ein reichhaltiges Salatbuffet auf den Ansturm der jungen Leute. Zu einer perfekten Abrundung nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge, sorgte das später aufgetischte Kuchenbuffet. Diese kräftige Stärkung war dann die optimale Grundlage für die weiteren geselligen Stunden, die darauf folgten. Der gesamte Jungzüchterclub bedankt sich sehr herzlich bei Familie Süß für die Gastfreundlichkeit.    

Versammelte Mannschaft vor dem Betriebsrundgang mit Betriebsleiter Michael Süß jun. (rechts im Bild)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jungzüchterclub Bayerwald