Jungzüchterclub Bayerwald
Jungzüchterclub Bayerwald

Wos gibts Neis?

Ergebnis Kälbergewicht schätzen beim Landwirtschaftsfest am 15.08.21:

 

Die beiden Kälber hatten ein Gesamtgewicht von 210,5 kg.

 

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und wünschen viel Freude mit den Preisen. 

Die vier Sieger gaben folgende Tipps ab:

210,5 kg - 210,8 kg - 210,0 kg - 209,8 kg

 

Herzlichen Dank an alle Sponsoren und an alle Teilnehmer, die sich diesem spannenden Schätz-Duell gestellt haben! :-)

 

 

Neue Mitlieder sind herzlich eingeladen, sich über die angegebene Email Adresse bei uns zu melden.

Wettbewerbe

Die aktive Arbeit der Mitglieder in der Zucht wird neben den Erfolgen in der eigenen Herde auch in Wettbewerben unter Beweis gestellt. Das erlernte Können und Geschick wird eingesetzt, um bei Veranstaltungen das Publikum zu begeistern und mit gegen andere Jungzüchterclubs anzutreten.

 

Egal ob bei Bambini-Wettbewerben oder Geschicklichkeitsparcous, Tierbeurteilung oder Vorführwettbewerben - Das Können der jungen Züchter ist immer gefragt. Die Schwierigkeit mit den Tieren umzugehen und sie richtig einzuschätzen weiß erst der, der selbst schon einmal bei einem solchen Wettbewerb mitgemacht hat.

 

Der bislang größte Erfolg des Vereins war der Sieg der Tierbeurteilung am ZLF 2012. Unter allen bayerischen Manschaften konnte sich das Team des Junzüchterclub Bayerwald gegen die starke Konkurrenz behaupten. Beglückwunscht wurden die Sieger Tanja Marchl, Christian Fenzl und Franz Xaver Brandl durch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Bauernverbandspräsident Walter Heidl und Ministerpräsident Horst Seehofer.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jungzüchterclub Bayerwald